Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© dts Nachrichtenagentur

26.11.2012

Greenpeace Zurückhaltung beim Klimaschutz aufgeben

„Ihr klimapolitischer Dornröschenschlaf muss jetzt ein Ende finden.“

Berlin – Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Auftakt der UN-Klimakonferenz in Doha im Golf-Emirat Katar dazu aufgefordert, ihre Zurückhaltung beim Klimaschutz aufzugeben. „Bundeskanzlerin Merkel hat den internationalen Klimaschutz in den letzten Jahren nur verwaltet, aber nicht gestaltet“, sagte Martin Kaiser, Leiter Internationale Klimapolitik bei Greenpeace, am Montag. „Ihr klimapolitischer Dornröschenschlaf muss jetzt ein Ende finden. Der bevorstehende Gipfel in Katar könnte den Wendepunkt in der europäischen Klimapolitik markieren.“

Kaiser zufolge wird der EU bei der Bekämpfung des Klimawandels eine besondere Verantwortung zuteil. Greenpeace erwarte deshalb von Merkel, ihren Einfluss innerhalb der EU geltend zu machen. „Die EU muss sich in Katar dafür einsetzen, dass Schlupflöcher im Kyoto-Protokoll geschlossen werden“, so Kaiser mit Blick auf die 18. UN-Klimakonferenz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zurueckhaltung-beim-klimaschutz-aufgeben-57358.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Griechenland-Politik Trittin bezichtigt Merkel der Lüge gegenüber eigenen Leuten

Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) wegen ihrer ...

Stanislaw Tillich CDU

© Frank Grätz / BLEND3 - CDU Sachsen / CC BY-SA 3.0

Ost-West-Rentenangleichung Tillich fordert Nachbesserung

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat Nachbesserungen am Gesetz zur Ost-West-Rentenangleichung zugunsten der jüngeren Generation ...

Weitere Schlagzeilen