Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Europaparlament Plenarsaal

© J. Patrick Fischer / CC BY-SA 3.0 DE

20.05.2016

Zunehmende Re-Nationalisierung CSU wirbt für Kerneuropa

Hasselfeldt besorgt über die zunehmende Re-Nationalisierung in Europa.

Düsseldorf – Die CSU hat die Beschränkung auf ein Kerneuropa als Antwort auf Re-Nationalisierungs-Tendenzen durch rechtspopulistische Bewegungen ins Gespräch gebracht.

„Wenn wir die Probleme anders nicht mehr lösen können, rückt die Idee vom Kerneuropa, von einem ausgewählten Kreis von Ländern, die intensiver zusammenarbeiten – wie es in der Währungsunion ja zum Beispiel bereits der Fall ist -, automatisch in den Blick“, sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe).

Wichtig sei, dass die Kerngedanken der Solidarität und des gemeinsamen Agierens in der Wirtschafts-, Finanz-, Außen- und Sicherheitspolitik erkennbar blieben. „Dass das in einem Europa der 28 Staaten mit ihren unterschiedlichen Traditionen und Verflechtungen schwieriger ist als in einem Europa von zwölf Staaten, erschließt sich von allein“, erklärte die CSU-Politikerin.

Sie äußerte sich besorgt über die zunehmende Re-Nationalisierung in Europa. Es sei aber klar, dass etwa die Flüchtlingsfrage oder die Terrorabwehr rein national nicht in den Griff zu bekommen seien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zunehmende-re-nationalisierung-csu-wirbt-fuer-kerneuropa-93968.html

Weitere Nachrichten

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Linke Bundesregierung muss türkische Opposition unterstützen

Die LINKE-Politikerin Evrim Sommer hat die Bundesregierung zu einem anderen Umgang mit der Türkei aufgefordert. "Es ist an der Zeit, einen ...

Jens Spahn CDU

© Stephan Baumann / CC BY-SA 3.0

CDU Spahn fordert niedrigere Mehrwertsteuer

Jens Spahn, parlamentarischer Staatsekretär im Bundesfinanzministerium, hat eine umfassende Reform des deutschen Mehrwertsteuersystems vorgeschlagen. ...

Alexander Gauland AfD

© blu-news.org / CC BY-SA 2.0

AfD Gauland bereit zu Kompromiss bei Petrys „Zukunftsantrag“

AfD-Vize Alexander Gauland signalisiert Kompromissbereitschaft in Bezug auf den umstrittenen "Zukunftsantrag" von Parteichefin Frauke Petry. "Ich halte den ...

Weitere Schlagzeilen