Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Guido Westerwelle

© über dts Nachrichtenagentur

13.07.2013

Zugunglück in Frankreich Westerwelle reagiert bestürzt – Ursache noch unklar

Die Ursache für das Zugunglück ist momentan noch unklar.

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat mit Bestürzung auf das schwere Zugunglück nahe der französischen Hauptstadt Paris reagiert, bei dem am gestrigen Freitag nach bisherigen Angaben mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen waren.

„Ich bin bestürzt über die Nachrichten aus Frankreich zu dem furchtbaren Zugunglück in Brétigny-sur-Orge. Unser tief empfundenes Mitgefühl ist mit den Angehörigen und Familien der Opfer. Ich wünsche den vielen Verletzten baldige Genesung.“

Die Ursache für das Zugunglück ist momentan noch unklar. Ersten Ermittlungen der örtlichen Behörden zufolge waren am Freitagnachmittag mehrere Waggons des Intercity-Zuges an einer Weiche etwa 200 Meter vor dem Bahnhof Brétigny-sur-Orge entgleist. Während ein Zugteil weiter über die Schienen rollte, prallte der andere auf den Bahnsteig.

Laut dem französischen Bahnchef Guillaume Pepy könnte ein Problem mit der Schiene oder den Eisenbahnrädern das Unglück verursacht haben. Genaueres wisse man allerdings noch nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zugunglueck-in-frankreich-westerwelle-reagiert-bestuerzt-ursache-noch-unklar-63807.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen