Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Joseph "Sepp" Blatter

© Marcello Casal Jr./Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

09.02.2015

Offiziell FIFA bestätigt drei Gegenkandidaten für Blatter

Die Wahl findet am 29. Mai in Zürich statt.

Zürich – FIFA-Präsident Joseph Blatter bekommt drei Gegenkandidaten. Das bestätigte die FIFA am Montag offiziell.

Neben Blatter treten auch der bisherige Vizechef Prinz Ali bin al-Hussein aus Jordanien, der Portugiese Luis Figo und der niederländische Verbandschef Michael van Praag an. Die Wahl findet am 29. Mai in Zürich statt.

Blatter ist seit 1998 Präsident des Weltfussballverbandes. Immer wieder sieht er sich Vorwürfen betreffend Korruption, Bestechung und Schmiergeld ausgesetzt, die er stets zurückweist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zuerich-fifa-bestaetigt-drei-gegenkandidaten-fuer-blatter-78207.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen