Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Sepp Blatter

© Antonio Cruz / ABr / CC BY 3.0 BR

29.05.2015

Fifa Blatter verfehlt im ersten Wahlgang Zweidrittelmehrheit

Statt der erforderlichen 140 Stimmen erhielt Blatter lediglich 133 Stimmen.

Zürich – Der amtierende Präsident des Fußball-Weltverbands, Sepp Blatter, hat die im ersten Wahlgang notwendige Zweidrittelmehrheit für seine Wiederwahl an der Spitze der Fifa verpasst. Statt der erforderlichen 140 Stimmen vereinigte Blatter lediglich 133 Stimmen auf sich, wie die Auszählung auf dem Fifa-Kongress in Zürich ergab.

Blatters Herausforderer, Prinz Ali Bin Al Hussein, erhielt demnach 73 Stimmen. Drei der 209 abgegebenen Stimmzettel waren ungültig.

Damit müssen die Vertreter der 209 an der Wahl beteiligten Fußball-Verbände erneut an die Wahlurne treten. Im zweiten Wahlgang genügt allerdings die einfache Mehrheit von 105 Stimmen, um sich zum neuen Fifa-Präsidenten wählen zu lassen

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zuerich-blatter-verfehlt-im-ersten-wahlgang-zweidrittelmehrheit-84238.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen