Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

23.09.2010

Zuckerberg spendet 100 Millionen Dollar für Schulen in Newark

Newark – Facebook-Gründer und Firmenchef Mark Zuckerberg hat offenbar vor, 100 Millionen Dollar (umgerechnet 75 Millionen Euro) für die Schulen der Stadt Newark zu spenden. Mit dem Geld soll das marode Bildungssystem der größten Stadt des US-Bundesstaats New Jersey verbessert werden.

Wie die „New York Times“ berichtet, habe der 26-jährige Zuckerberg, der im Bundesstaat New York aufgewachsen ist und nun in Kalifornien lebt, keine direkte Verbindung zu Newark. Jedoch habe der Facebook-Gründer den Bürgermeister der Stadt, Cory Booker, im Juli auf einer Konferenz getroffen und sich lange mit ihm über die Pläne des Politikers für seine Stadt unterhalten.

Booker war durch den Bundesstaat gereist, um Geld für Newark zu sammeln. Weder Zuckerberg noch Booker wollten die Meldung am Mittwoch bestätigen. Am Freitag soll das Arrangement in der Talkshow „The Oprah Winfrey Show“ bekannt gegeben werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zuckerberg-spendet-100-millionen-dollar-fuer-schulen-in-newark-15533.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen