Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kid Rock: Zu viel Rauch

© dapd

17.01.2012

Leute Kid Rock: Zu viel Rauch

Countrysänger Kid Rock verprellt Fans wegen Zigarette.

Detroit – Kid Rock (41), US-amerikanischer Countrymusiker, hat sich wegen Rauchens auf einem Konzert in Detroit mächtigen Ärger mit einigen Fans eingehandelt. Wie die amerikanische Zeitung “The Detroit News” berichtet, steckte sich Rock Augenzeugen zufolge 15 Minuten nach seiner Ankunft eine Zigarette an, obwohl der 1.000 Sitze umfassende Raum ein Nichtraucherlokal war.

Ein Zuhörer habe den Sänger aufgefordert, die Zigarette auszumachen. Einer habe den Raum verlassen. Der Asthmatiker plane nun eine Klage gegen den Musiker. Rock habe sich später für seinen Fehltritt entschuldigt und ihn mit übermäßigem Alkoholgenuss erklärt. Er bekomme zurzeit eine Spezialbehandlung, an der er sehr hart arbeite. “Ich bin sicherlich nicht der Erste, der unter Alkohol eine schlechte Entscheidung getroffen hat”, ließ er verlauten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zu-viel-rauch-34511.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen