Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Erzbischof Robert Zollitsch

© Norbert Hettler / Fuldainfo

08.09.2012

Religion Zollitsch verurteilt Diskriminierung von Christen

„Das Blut jedes Märtyrers muss unseren Einsatz verstärken.“

Berlin – Vor der Papstreise in den Libanon hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, die wachsende Diskriminierung von Christen in islamischen Ländern verurteilt. „Dass auch heute, im 21. Jahrhundert, Christen wegen ihres Glaubens verfolgt, benachteiligt und getötet werden, ist ein Skandal“, sagte Zollitsch dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

Die Bischöfe hätten sich in den vergangenen Jahren zu keinem internationalen Thema so häufig geäußert wie zu den Bedrängnissen der Christen in der muslimischen Welt, betonte er. „Das Blut jedes Märtyrers muss unseren Einsatz für Religionsfreiheit verstärken“, fügte er hinzu.

Papst Benedikt XVI. reist am Freitag in den Libanon und unterzeichnet dort den Abschlussbericht der Bischofssynode für den Nahen Osten, die sich der schwierigen Situation der christlichen Minderheit in den Ursprungsländern dieser Religion widmet.

Nach Schätzungen von Hilfsorganisationen werden weltweit 100.000 Millionen Christen verfolgt. 75 bis 80 Prozent aller Menschen, die wegen ihres Glaubens verfolgt werden, sind nach Angaben der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte Christen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zollitsch-verurteilt-diskriminierung-von-christen-56535.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen