Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Erzbischof Robert Zollitsch

© Norbert Hettler / Fuldainfo

08.09.2012

Religion Zollitsch verurteilt Diskriminierung von Christen

„Das Blut jedes Märtyrers muss unseren Einsatz verstärken.“

Berlin – Vor der Papstreise in den Libanon hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, die wachsende Diskriminierung von Christen in islamischen Ländern verurteilt. „Dass auch heute, im 21. Jahrhundert, Christen wegen ihres Glaubens verfolgt, benachteiligt und getötet werden, ist ein Skandal“, sagte Zollitsch dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

Die Bischöfe hätten sich in den vergangenen Jahren zu keinem internationalen Thema so häufig geäußert wie zu den Bedrängnissen der Christen in der muslimischen Welt, betonte er. „Das Blut jedes Märtyrers muss unseren Einsatz für Religionsfreiheit verstärken“, fügte er hinzu.

Papst Benedikt XVI. reist am Freitag in den Libanon und unterzeichnet dort den Abschlussbericht der Bischofssynode für den Nahen Osten, die sich der schwierigen Situation der christlichen Minderheit in den Ursprungsländern dieser Religion widmet.

Nach Schätzungen von Hilfsorganisationen werden weltweit 100.000 Millionen Christen verfolgt. 75 bis 80 Prozent aller Menschen, die wegen ihres Glaubens verfolgt werden, sind nach Angaben der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte Christen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zollitsch-verurteilt-diskriminierung-von-christen-56535.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen