Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zoll stoppt Drogenkuriere

© dapd

26.01.2012

Schmuggel Zoll stoppt Drogenkuriere

Rauschgift im Wert von 250.000 Euro sichergestellt.

Oelde – Zollbeamte haben auf der Autobahn 2 bei Oelde im Münsterland Drogenkuriere aus dem Verkehr gezogen. Im Auto der 35 und 38 Jahre alten Männer fanden sie Drogen im Wert von 250.000 Euro, wie Sprecher Uwe Jungesblut am Donnerstag sagte. Aus einem Hohlraum unter dem Rücksitz und der Verkleidung der Heckklappe kamen 20 Kilo Haschisch, 9 Kilo Marihuana und 66 Gramm Crystal Speed zum Vorschein.

Crystal Speed sei eine Droge mit sehr hohem Suchtpotenzial – bereits ab fünf Gramm müssten Schmuggler mit einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und mehr rechnen, erläuterte Jungesblut. Der Zoll machte den Fund bereits am Montag. Das Amtsgericht Beckum erließ mittlerweile Haftbefehl gegen die Männer, sie warten nun auf ihren Prozess.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zoll-stoppt-drogenkuriere-36291.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen