Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© dts Nachrichtenagentur

10.06.2012

Hamburg Zigarette wird gesuchtem Mann zum Verhängnis

Mann wird seit April 2012 mit zwei Haftbefehlen gesucht.

Hamburg – Am Hamburger Hauptbahnhof ist ein per Haftbefehl gesuchter 31-jähriger Mann von Bundespolizisten festgenommen worden, nachdem er vor den Augen der Beamten eine brennende Zigarette auf den Bahnsteig geworfen hatte.

Wie die örtliche Polizei am Sonntag mitteilte, wiesen die Ordnungshüter den 31-Jährigen auf sein Fehlverhalten hin und überprüften im Anschluss seine Personalien. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Mann seit April 2012 mit zwei Haftbefehlen gesucht wird.

Der Mann hatte sich zudem einer Ladung zum Strafantritt nicht gestellt und muss noch eine Gefängnisstrafe von 203 Tagen verbüßen, wie die Polizei weiter mitteilte.

Die Beamten veranlassten die Zuführung des 31-Jährigen in eine Hamburger Haftanstalt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zigarette-wird-gesuchtem-mann-zum-verhaengnis-54723.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen