Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Feuerwehrmann

© Nadin Sophie, Lizenz: dts-news.de/cc-by

26.07.2012

Krefeld Zigarette verursachte Großbrand

30 Millionen Euro entstanden Schaden.

Krefeld – Eine weggeworfene Zigarettenkippe hat Anfang Juli in Krefeld einen Großbrand in einem Holzfachmarkt verursacht. Wie die örtliche Polizei am Donnerstag auf einer Pressekonferenz mitteilte, gilt ein 57-jähriger Mann, der seine Zigarette achtlos weggeworfen hat, als mutmaßlicher Täter. Dieser muss nun aufgrund von fahrlässiger Brandstiftung mit einer Schadensersatz-Forderung rechnen, die die Millionenmarke erreichen wird.

Das Feuer, welches ein enormes Ausmaß annahm, konnte erst nach vier Tagen vollständig gelöscht werden. Ungefähr 1.500 Helfer der Feuerwehr, des THW, Roten Kreuzes und der Polizei waren an dem Unglück beteiligt.

Nach ersten Einschätzungen ist ein Schaden von insgesamt rund 30 Millionen Euro entstanden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zigarette-verursachte-grossbrand-55612.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen