Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.12.2009

ZEW-Konjunkturerwartungen fallen im Dezember nur marginal

Mannheim – Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren sind im Dezember nur marginal gefallen. Der Index fiel im Vergleich zum Vormonat leicht um 0,7 Punkte und liegt nun bei 50,4 Punkten. Das teilte heute das Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim mit. Wirtschaftsexperten hatten im Schnitt mit einem Rückgang auf 49,5 Punkte gerechnet. Somit bleiben die Konjunkturerwartungen auf einem hohen Niveau, die Experten gehen weiterhin von einer langsamen Erholung der Wirtschaft aus. Die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland fällt im Dezember besser aus als im Vormonat. Der entsprechende Indikator stieg um 5,0 Punkte auf minus 60,6 Punkte. Für den ZEW-Index werden jeden Monat knapp 300 Analysten und institutionelle Anleger nach ihren mittelfristigen Erwartungen bezüglich der Konjunktur- und Kapitalmarktentwicklung befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zew-konjunkturerwartungen-fallen-im-dezember-nur-marginal-4839.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen