Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

07.08.2010

Kriegsverbrechen Zeuge im Demjanjuk-Prozess vor Anklage

Vorermittlungsverfahren gegen Alex N. abgeschlossen.

Ludwigsburg – Nach John Demjanjuk und Samuel Kunz droht binnen wenigen Monaten einem dritten mutmaßlichen SS-Lageraufseher die Anklage. Das berichtet der „Spiegel“. Die Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg hat das Vorermittlungsverfahren gegen Alex N. abgeschlossen. Sie leitet ihren Abschlussbericht an die Staatsanwaltschaft München weiter, die bereits selbst ermittelt hat und über eine Anklage entscheidet.

Eine Richterin der Zentralstelle hatte ein halbes Jahr lang zu N. recherchiert, unter anderem in US-Archiven. Ludwigsburg wirft N. vor, an der Erschießung von jüdischen Häftlingen im Zwangsarbeitslager Treblinka I beteiligt gewesen zu sein. Das hatten andere ehemalige Wachmänner bei Vernehmungen in der Sowjetunion angegeben. N. habe sich außerdem selbst damit gebrüstet, Juden erschossen zu haben.

Der Mann, 1917 in der Ukraine geboren, soll von der SS wie Demjanjuk und Kunz im Lager Trawniki bei Lublin zum Mordgehilfen ausgebildet worden sein und dort die Dienstnummer 477 getragen haben. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs lebt N. in Landshut, er wurde 1991 eingebürgert. Im Februar hatte er als Zeuge im Demjanjuk-Prozess ausgesagt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeuge-im-demjanjuk-prozess-vor-anklage-wegen-kriegsverbrechen-12763.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen