Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Zetsche richtet Kampfansage an Konkurrenz

© dapd

09.02.2012

Daimler Zetsche richtet Kampfansage an Konkurrenz

Vorstandsvorsitzender: “Wir haben noch Luft nach oben”.

Stuttgart – Der Vorstandsvorsitzende des Autokonzerns Daimler, Dieter Zetsche, hat eine deutliche Kampfansage an die Konkurrenz von BMW und Audi gerichtet. “Wir haben noch Luft nach oben”, sagte Zetsche am Donnerstag in Stuttgart bei der Vorstellung der Jahreszahlen 2011. Der direkte Vergleich mit den Wettbewerbern zeige: “Einige schöpfen bereits aus, was wir noch heben werden.”

Audi wies 2011 höhere Wachstumsraten aus als die Konkurrenz, BMW setzte mehr Fahrzeuge ab als die Marken Mercedes-Benz oder Audi. Zetsche erneuerte das Ziel, 2020 mehr Autos als jeder andere Premium-Hersteller zu verkaufen. Zahlen nannte er erneut nicht. Er erweiterte den Führungsanspruch auch auf die anderen Geschäftsfelder Trucks, Busse, Vans und Finanzdienstleistungen. “Wir wollen in all unseren Geschäftsfeldern die Spitzenposition”, sagte er

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zetsche-richtet-kampfansage-an-konkurrenz-38944.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Rentner

© bstrupp / gemeinfrei / pixabay.com

DIW-Chef Fratzscher Höheres Rentenalter unvermeidbar

DIW-Präsident Marcel Fratzscher hält eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters über 67 Jahre hinaus nach dem Jahr 2030 für unvermeidbar. "Die ...

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Skandal Kinderschutzbund kritisiert Steuerpläne der Bundesregierung

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) befürchtet ein noch schnelleres Auseinanderdriften der Schere zwischen Arm und Reich, sollte die vom Bundeskabinett ...

Weitere Schlagzeilen