Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

06.02.2011

Zeitungsverleger wollen über Vorgehen gegen Apple beraten

Berlin – Die Verlage wollen sich gegen das Diktat des iPad-Herstellers Apple wehren. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ meldet, soll am Dienstag beim Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) eine Dringlichkeitssitzung stattfinden. „Wir haben einen Termin vorgezogen, um über das weitere Vorgehen zu beraten“, sagte Hans Joachim Fuhrmann vom BDZV.

Apple will erreichen, dass die Verlage die digitalen Zeitungs-Verkäufe über iTunes abwickeln. Dann verbleiben beim Computerhersteller 30 Prozent des Umsatzes und die Kundendaten. Bisher genehmigt Apple den Verlagen auch App-Inhalte, die nicht über iTunes verkauft wurden.

Fuhrmann: „Viele Zeitungen haben Geschäftsmodelle entwickelt, die künftig so nicht mehr erlaubt sein sollen. Es kann nicht sein, dass sich Apple nicht an Abmachungen hält.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitungsverleger-wollen-ueber-vorgehen-gegen-apple-beraten-19667.html

Weitere Nachrichten

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Facebook Sandberg für neue Fehlerkultur in Firmen

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg hat sich für eine neue Fehlerkultur in Firmen ausgesprochen. "Auch Firmen können Resilienz lernen", sagte sie der ...

Brot und Brötchen

© über dts Nachrichtenagentur

Stichproben Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Deutschlands Verbraucher erfahren in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben - trotz eines entsprechenden Gesetzes. Wie eine ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Weitere Schlagzeilen