Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Westerwelle räumt offenbar Rücktrittsgedanken ein

© dts Nachrichtenagentur

19.09.2010

Zeitung Westerwelle räumt offenbar Rücktrittsgedanken ein

Berlin – FDP-Chef Guido Westerwelle soll offenbar einen Rücktritt vom FDP-Vorsitz erwägen. Der Minister soll dies drei Tage vor seiner Hochzeit am Freitag geäußert haben, berichtet die „Bild am Sonntag“. „In meinem Urlaub auf Mallorca habe ich über einen Rücktritt vom Parteivorsitz nachgedacht“, zitiert die Zeitung Westerwelle. Im August hatte der FDP-Vorsitzende zwei Wochen mit seinem Lebenspartner Michael Mronz auf der Insel verbracht.

Westerwelle warte nun auf ein Signal seiner Partei bis Weihnachten, dass sie ihn noch haben wolle und ihm auch künftig folgen wolle, hieß es. Deutlich vor den wichtigen Landtagswahlen im März will der Parteichef endgültig entscheiden, ob er weitermacht. Überdies sei der Minister verärgert über den mangelnden Rückhalt in der Partei, hieß es weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-westerwelle-raeumt-offenbar-ruecktrittsgedanken-ein-15314.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen