Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

27.06.2011

Zeitung: SPD legt Steuerkonzept erst im Herbst vor

Berlin – Die SPD-Spitze hat sich darauf verständigt, ihr Steuer- und Abgabenkonzept erst im kommenden Herbst zu präsentieren. Darauf einigte sich das Präsidium der SPD in seiner heutigen Sitzung, berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ unter Berufung auf Parteikreise. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hatte zuvor ein solches Vorgehen vorgeschlagen und damit argumentiert, in den Sommermonaten wolle man zunächst die Bundesregierung über ihre eigenen Steuerpläne streiten lassen.

Über den Stand der Arbeiten am SPD-Steuerkonzept gibt es in der Partei unterschiedliche Auffassungen. Ursprünglich sollte das Konzept bereits im Mai vorgestellt werden, zwischenzeitlich hatte es geheißen, es werde noch vor der Sommerpause präsentiert. Auf ihrem Parteitag im Dezember will die SPD Beschlüsse zu ihrer Steuerpolitik verabschieden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-spd-legt-steuerkonzept-erst-im-herbst-vor-22792.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Transrapid 09 Teststrecke Emsland

© Állatka / gemeinfrei

Transrapid Streit um Streckenrückbau in Niedersachsen geht weiter

Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geht am Mittwoch der jahrelange Streit um die Rückbaukosten der Transrapid-Teststrecke im Emsland in die ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht plädiert für griechischen Euro-Abschied

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und IWF-Chefin Christine Lagarde für den Ausstieg ...

Weitere Schlagzeilen