Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Christian Streich SC Freiburg

© über dts Nachrichtenagentur

01.05.2013

Schalke 04 Wunschkandidat Streich sagte ab

Am heutigen Mittwoch treffen mit Effenberg geplant.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 soll einem Medienbericht zufolge den Freiburger Trainer Christian Streich als Nachfolger von Jens Keller im Visier gehabt haben. Nach Informationen der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ habe SC-Coach Streich den „Knappen“ aber vor gut zwei Wochen abgesagt. Der 47-Jährige habe demnach die Breisgauer nach dem Wechsel von Sportdirektor Dirk Dufner zu Hannover 96 nicht allein lassen wollen.

Wie die WAZ weiter berichtete, wolle sich Schalke-Manager Horst Heldt an diesem Mittwoch mit dem angeblichen Trainer-Kandidat Stefan Effenberg an einem geheimen Ort zu Gesprächen treffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-schalke-wunschkandidat-streich-sagte-ab-62843.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen