Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Zeitung: Rösler für Werner Hoyer als möglichen Westerwelle-Nachfolger

© dts Nachrichtenagentur

28.08.2011

Werner Hoyer Zeitung: Rösler für Werner Hoyer als möglichen Westerwelle-Nachfolger

Berlin – Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeigers“ will FDP-Chef Philipp Rösler Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den 59-jährigen Staatsminister im Auswärtigen Amt, Werner Hoyer, als neuen Außenminister vorschlagen, falls Amtsinhaber Guido Westerwelle wegen anhaltender Kritik an seiner Libyenpolitik nicht mehr zu halten sein sollte oder von sich aus zurücktritt.

Wie die Zeitung in ihrer Montagsausgabe berichtet, prüft der frühere FDP-Chef Westerwelle seit Mitte der vergangenen Woche alle möglichen Optionen für seine Zukunft, auch die eines Rücktritts. Als sicher gilt laut „Kölner Stadt-Anzeiger“ in der Berliner FDP-Zentrale, dass der ebenfalls als Ministerkandidat genannte Europa-Abgeordnete Alexander Graf Lambsdorff keine Chance auf die Westerwelle-Nachfolge hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-roesler-fuer-werner-hoyer-als-moeglichen-westerwelle-nachfolger-26874.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen