Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

26.08.2010

Zeitung Regierung muss 2011 bis zu fünf Milliarden mehr sparen

Berlin – Die Bundesregierung muss den eingeschlagenen Sparkurs nach einem Bericht der „Bild-Zeitung“ noch einmal verschärfen. Im kommenden Jahr muss das Haushaltsdefizit bis zu fünf Milliarden Euro niedriger liegen als bisher geplant. Statt einer Nettokreditaufnahme von 57,5 Milliarden Euro dürfe Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wahrscheinlich nur maximal 53 Milliarden Euro neue Schulden aufnehmen, meldet die Zeitung unter Berufung auf Haushaltspolitiker der Koalition.

Grund sei die so genannte Schuldenbremse, die bei guter Konjunktur zusätzliche Einschnitte vorsehe. In den anstehenden Haushaltsberatungen werde es daher um weitere Kürzungen über die bisher geplanten Einsparungen hinaus gehen, hieß es bei den Haushaltspolitikern.

Auch die Opposition erwartet zusätzliche Einschnitte. Der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, sagte der „Bild-Zeitung“: „Wenn die Koalition das Grundgesetz auch unter den verbesserten konjunkturellen Bedingungen einhalten will, muss sie bei den Einsparungen noch nachlegen.“

Er habe jedoch Bedenken, ob das gelinge. „Da die Bundesregierung aber schon Schwierigkeiten hat, ihr bereits vereinbartes Sparpaket durchzusetzen, habe ich große Zweifel an der Handlungsfähigkeit von Frau Merkel und Herrn Schäuble“, sagte Schneider.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-regierung-muss-2011-bis-zu-fuenf-milliarden-mehr-sparen-13625.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen