Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.03.2010

Zeitung Reformschule Birklehof bestätigt Missbrauchsfälle

Freiburg – An der Reformschule Birklehof in Hinterzarten im Schwarzwald sind in den 50er Jahren drei Lehrer im Zusammenhang mit Missbrauchsvorwürfen entlassen worden. Das berichtet der „Tagesspiegel“ unter Berufung auf Angaben von Schulleiter Christof Laumont. In einem Fall sei dies wohl aufgrund einer Annäherung an eine oder mehrere Schülerinnen geschehen. In einem zweiten Fall soll es demnach zu einer Annäherung an einen oder mehrere Schüler und im dritten Fall zu einer Annäherung an eine junge Mitarbeiterin in der Hauswirtschaft gekommen sein.

Mit den Kündigungen habe die damalige Schulleitung „offenbar konsequent“ gehandelt, betonte Laumont. Ob es über die „ohnehin inakzeptablen Annäherungsversuche“ hinaus Fälle sexuellen Missbrauchs gegeben habe, sei unklar. Schriftliche Dokumente dazu, etwa aus Personalakten, seien nicht gefunden worden. „Hinweisen auf „mögliche Fälle körperlicher Züchtigung in den 60er- und 70er“ gehe man aber nach.“ Laumont versicherte, der Schule sei eine rückhaltlose Aufklärung wichtig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-reformschule-birklehof-bestaetigt-missbrauchsfaelle-9004.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Weitere Schlagzeilen