Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

19.09.2011

Zeitung: Reallöhne in Deutschland stagnierten 2010 nahezu

Berlin – Trotz des Wirtschaftsaufschwungs sind die Reallöhne in Deutschland im vergangenen Jahr nahezu stagniert. Das berichtet die Zeitung „Die Welt“ unter Berufung auf die jüngsten Erhebungen der zuständigen EU-Behörde (Eurofound), die in dem Bericht „Lohnentwicklungen 2010“ aufgeführt sind.

Im vergangenen Jahr stiegen die Einkommen hierzulande real lediglich um 0,6 Prozent. Damit liegt Deutschland europaweit im Mittelfeld. Der Bericht liegt dem Blatt vor und soll am Dienstag veröffentlicht werden.

Am stärksten stiegen die Löhne im vergangenen Jahr in Tschechien mit 1,9 Prozent, der Slowakei mit 1,5 Prozent und in Portugal. Dagegen mussten die Arbeitnehmer in Großbritannien, Belgien und Österreich Reallohnverluste hinnehmen.

Frauen weiterhin schlechter bezahlt

Wie das Blatt unter Berufung auf den neuen EU-Bericht weiter berichtet, werden Frauen in Deutschland immer noch deutlich schlechter bezahlt als Männer. Laut EU betrug die Einkommenslücke hierzulande 23,2 Prozent. Dies ist nach Österreich mit 25,4 Prozent und Tschechien mit 25,9 Prozent der dritthöchste Wert in Europa. Am geringsten sind die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen in Slowenien, Italien und Malta. Diese neu erhobenen Zahlen zu den Lohnunterschieden bei Männern und Frauen beziehen sich allerdings auf das Jahr 2009, die Zahlen für 2010 stehen noch nicht zur Verfügung und werden in dem neuen Bericht nicht veröffentlicht.

Laut EU-Statistik haben in Deutschland die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen seit 2006 leicht zugenommen. In zahlreichen EU-Ländern ist die Lücke in diesem Zeitraum dagegen kleiner geworden. So sanken die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen in Spanien von 17,9 Prozent im Jahr 2006 auf 15,7 Prozent im Jahr 2009. Auch in Großbritannien und in der Slowakei ging die Einkommenslücke zwischen den Geschlechtern zurück.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-realloehne-in-deutschland-stagnierten-2010-nahezu-28224.html

Weitere Nachrichten

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Bezieher von Elterngeld 2016 gestiegen

Im Jahr 2016 haben 1,64 Millionen Mütter und Väter Elterngeld bezogen: Das waren fünf Prozent mehr als im Jahr 2015, teilte das Statistische Bundesamt am ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Weitere Schlagzeilen