Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

06.01.2011

Zeitung Papst lädt acht CSU-Abgeordnete zu Privataudienz

Zeitung – Der aus Bayern stammende Papst Benedikt XVI. hat acht führende CSU-Bundestagsabgeordnete zu einer Privataudienz in den Vatikan eingeladen. Das erfuhr die „Rheinische Post“ am Rande der CSU-Klausurtagung in Wildbad Kreuth aus Parteikreisen. Zu den Gästen des Pontifex gehören unter anderem CSU-Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich, Bundestagsvizepräsidentin Gerda Hasselfeldt, Fraktions-Geschäftsführer Stefan Müller, Rechtsexperte Norbert Geis und Gesundheitsexperte Johannes Singhammer.

Das Kirchenoberhaupt aus Marktl am Inn empfängt die Bundestagsabgeordneten demnach kommende Woche Dienstag in Rom. Dass nicht alle 45 Mitglieder der CSU-Landesgruppe zur Delegation gehören, habe für Unmut am Rande der Klausurtagung gesorgt. Die Spitze der Landesgruppe habe die Teilnehmer bestimmt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-papst-laedt-acht-csu-abgeordnete-zu-privataudienz-18542.html

Weitere Nachrichten

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

CDU-Wahlkampf Werber von Matt nennt Merkel ein „überlegenes Produkt“

Der Werbeprofi Jean-Remy von Matt, der aktuell den CDU-Bundestagswahlkampf unter Angela Merkel mitbetreut, hält die Kanzlerin für überaus reklametauglich: ...

Weitere Schlagzeilen