Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

06.01.2011

Zeitung CSU befürwortet Verbotsverfahren gegen Linkspartei

München – Nach den umstrittenen Äußerungen der Linke-Vorsitzenden Gesine Lötzsch zum Kommunismus befürwortet CSU-Chef Horst Seehofer offenbar die Prüfung eines Verbotsverfahrens. Das berichtet die „Bild-Zeitung“. Nach den Äußerungen von Lötzsch bestehe dazu Anlass, habe der bayerische Ministerpräsident auf der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe gesagt. „Bild“ berichtet weiter, Seehofer habe durchaus Sympathien für die Forderungen von CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt. Der hatte erklärt, jemand, der so agiere wie die Linkspartei, der gehe auch das Risiko ein, dass er nicht nur beobachtet werde, „sondern dass auch ein Verbotsverfahren unter Umständen auf Sicht angestrebt werden könnte“.

Lötzsch habe verkündet, so Dobrindt, dass ihre Partei „den Kommunismus in Deutschland einführen will und dass das ein erklärtes Ziel der Linkspartei für Deutschland ist“. Mit diesen Äußerungen stelle sich die Linke außerhalb der Verfassung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zeitung-csu-befuerwortet-verbotsverfahren-gegen-linkspartei-18557.html

Weitere Nachrichten

Server Internet

© SolarKennedy / gemeinfrei

Meinungsmanipulation im Internet Kennzeichnungspflicht von „Bot-Beiträgen“ gefordert

Mit Blick auf künftige Parlamentswahlen wollen die Länder-Justizminister in den Kampf gegen Meinungsmanipulation im Internet ziehen. Die Initiative kommt ...

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

EU-Integration Airbus-Chef Enders für Gründung einer EU-Armee

Angesichts der Bestrebungen von Deutschland und Frankreich, die EU-Integration voranzutreiben, spricht sich der Vorstandschef des Luftfahrtkonzerns Airbus, ...

Thomas de Maizière

© über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlingskrise EU lehnt de Maizières Forderung nach EU-Mission in Libyen ab

Im Kampf gegen die Flüchtlingskrise lehnt die Europäische Union die Forderung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière nach Entsendung einer EU-Mission ...

Weitere Schlagzeilen