Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Zehn private Radiosender übertragen live

© dapd

03.05.2012

Fußball-EM 2012 Zehn private Radiosender übertragen live

Auch Hintergrundberichte und Experten-Interviews geplant.

Berlin – Fußball-Fans können sich bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine auf eine umfassende Berichterstattung im Radio freuen. Zehn private Radiostationen aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich zusammengeschlossen und werden alle Partien der deutschen Nationalmannschaft sowie weitere Spitzenspiele live und in voller Länge übertragen, wie das federführende RTL Radio Center Berlin am Donnerstag mitteilte.

Von allen weiteren Partien soll in Ausschnitten berichtet werden. Zudem sind Hintergrundberichte und Experten-Interviews geplant. Die beteiligten Sender erreichen nach eigenen Angaben rund 48 Millionen Hörer pro Tag. Auch die öffentlich-rechtlichen Radiostationen übertragen die deutschen Spiele – und ab dem Viertelfinale auch alle anderen live und in voller Länge.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zehn-private-radiosender-uebertragen-live-53807.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Deutschland und Dänemark trennen sich 1:1

Die deutsche Nationalelf und die Auswahl aus Dänemark haben sich im Freundschaftsspiel am Dienstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Partie begann ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, ...

Weitere Schlagzeilen