Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zehn Jahre danach weiteres Opfer identifiziert

© AP, dapd

11.02.2012

WTC-Anschlag Zehn Jahre danach weiteres Opfer identifiziert

Von 1.120 Menschen fehlt weiterhin jede Spur.

New York – New Yorker Gerichtsmedizinern ist es zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 gelungen, damals geborgene Leichenteile einem weiteren Opfer zuzuordnen. Bei einer erneuten Überprüfung der nach dem Einsturz der Zwillingstürme geborgenen Leichenteile hätten die Beamten Überreste einer damals 42-jährigen Bankangestellten identifiziert, teilte das Büro der New Yorker Gerichtsmedizin am Freitag mit. Die Frau arbeitete am Tag des Anschlags im World Trade Center.

Mehr als 2.750 Menschen wurden nach den Anschlägen auf die Zwillingstürme als vermisst gemeldet. Einschließlich der Bankerin konnten bislang 1.633 Opfern zumindest Leichenteile zugeordnet werden. Von 1.120 fehlt weiterhin jede Spur.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zehn-jahre-danach-weiteres-opfer-identifiziert-39388.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen