Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

18.06.2010

ZDF bedauert Ausfall des Live-Streams während Deutschlandspiel

Mainz – Das ZDF hat den Ausfall des Internetstreams des WM-Spiels zwischen Deutschland und Serbien bedauert. Ursache des Ausfalls sei die extrem hohe Nachfrage, die den Stream an die Kapazitätsgrenze gebracht habe, hieß es in einer Mitteilung des Senders. Die ZDF-Technik habe vor dem Spiel Vorkehrungen getroffen und die Kapazitäten extra ausbaut, die Bandbreite habe trotzdem nicht ausgereicht. Ob das Problem noch während des Spiels behoben werden kann, ist unklar. Viele Deutsche verfolgten das Spiel aufgrund der Anstoßzeit um 13.30 Uhr offenbar vom Arbeitsplatz aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zdf-bedauert-ausfall-des-live-streams-waehrend-deutschlandspiel-10933.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Weitere Schlagzeilen