Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.09.2009

Zahl der Telefonüberwachungen deutlich gestiegen

Berlin – Die Zahl der Telefonüberwachungen in Deutschland ist von 2007 bis 2008 um elf Prozent angestiegen. Einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge, der sich auf eine Statistik des Bundesamtes für Justiz beruft, sind in diesem Zeitraum knapp 16.500 Telefongespräche abgehört worden. Auch Computerkommunikationen werden zunehmend überwacht, so der Bericht. Der häufigste Anlass zur Überwachung seien Verfahren wegen Drogenhandels gewesen. Den stärksten Anstieg mit 30 Prozent verzeichnete das Bundesland Bayern, in dem im vergangenen Jahr insgesamt 1.023 Abhörmaßnahmen durchgeführt wurden. Die Zahlen betrachten dabei lediglich Abhöraktionen auf Basis der Strafprozessordnung, präventiv eingesetzte Maßnahmen seien nicht enthalten. Grünen-Vorstandsmitglied Malte Spitz bezeichnete den Bericht als „alarmierend“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zahl-der-telefonuberwachungen-deutlich-gestiegen-1816.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen