Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kinder

© dts Nachrichtenagentur

21.11.2012

Statistisches Bundesamt Zahl der Schulanfänger rückläufig

Insgesamt wurden 691.800 Kinder eingeschult.

Wiesbaden – Die Zahl der Schulanfänger in Deutschland ist 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 2,7 Prozent zurückgegangen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Insgesamt wurden zu Beginn des laufenden Schuljahres (2012/13) 691.800 Kinder eingeschult. Die Zahl der Einschulungen stieg im Vergleich zum Vorjahr lediglich in Berlin, Brandenburg und Bayern. Den deutlichsten Rückgang gab es mit 6,4 Prozent in Nordrhein-Westfalen.

Der überwiegende Teil der Schulanfänger begann die Schulausbildung in Grundschulen. Lediglich 3,3 Prozent der ABC-Schützen wurden in Förderschulen, 0,6 Prozent in integrier­ten Gesamtschulen und 0,8 Prozent in freien Waldorfschulen eingeschult. Von allen neu einge­schulten Kindern waren 48,5 Prozent Mädchen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zahl-der-schulanfaenger-ruecklaeufig-57262.html

Weitere Nachrichten

Polizei Streifenwagen

© Matti Blume / CC BY-SA 3.0

Niedrige Aufklärungsquote bei Einbrüchen GdP fordert Gesetzesänderung und mehr Personal

Für eine bessere Aufklärungsquote von Einbrüchen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Änderung des Strafgesetzbuches und mehr Personal. In einem ...

Syrien

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Bericht Neun von zehn eingekesselten Syrern ohne Hilfe

Nicht einmal jeder zehnte Syrer in belagerten Regionen konnte in diesem Monat mit Lebensmitteln versorgt werden. Das berichtet die in Düsseldorf ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Weitere Schlagzeilen