Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

03.01.2012

Vermischtes Zahl der ausgesetzten Babys 2011 gestiegen

Berlin – Die Zahl der in Deutschland ausgesetzten Babys ist nach Angaben der Hilfsorganisation Terre des Hommes 2011 gegenüber dem Vorjahr um 50 Prozent gestiegen. Nach Auswertung von Medienberichten seien laut der Organisation im vergangenen Jahr 16 Neugeborene in Deutschland tot aufgefunden worden, neun ausgesetzte Babys lebend.

„Die Dunkelziffer dürfte deutlich höher sein“, sagte Terre-des-Hommes-Mitarbeiter Bernd Wacker der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Er kritisierte zudem, dass es in Deutschland keine offizielle Statistik darüber gebe, wie viele Säuglinge getötet oder ausgesetzt werden.

Im Zehn-Jahres-Vergleich sei die Zahl der ausgesetzten Babys 2011 laut Terre des Hommes aber gesunken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zahl-der-ausgesetzten-babys-2011-gestiegen-32788.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen