Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.07.2010

Zahl der Arbeitslosen im Juli leicht gestiegen

Nürnberg – Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli leicht auf 3.192.000 gestiegen. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mit. Das sind 39.000 mehr als im Juni. Gegenüber dem Vorjahresmonat fiel die Zahl der Arbeitslosen um 271.000. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Punkte und liegt nun bei 7,6 Prozent.

Laut dem Chef der Bundesagentur, Frank Weise, habe Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung im Vergleich mit der Zeit vor der Wirtschaftskrise zwar zugenommen, der Anstieg sei aber erheblich kleiner als angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erwartet wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zahl-der-arbeitslosen-im-juli-leicht-gestiegen-12405.html

Weitere Nachrichten

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Aydan Özoğuz 2015 SPD

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Özoguz warnt vor pauschaler Kritik an Deutsch-Türken

Integrations-Staatsministerin Aydan Özoguz (SPD) hat davor gewarnt, die in Deutschland lebenden Türken wegen ihres Abstimmungsverhaltens beim Referendum ...

Weitere Schlagzeilen