Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.04.2010

Zahl der Arbeitslosen im April deutlich gesunken

Nürnberg – Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im April deutlich auf 3.406.000 gefallen. Das teilte heute die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mit. Das sind 162.000 weniger als im März. Gegenüber dem Vorjahresmonat fiel die Zahl der Arbeitslosen um 178.000. Die Arbeitslosenquote sank um 0,4 Punkte und liegt nun bei 8,1 Prozent. Grund für den Rückgang ist laut dem Chef der Bundesagentur, Frank Weise, vor allem die anziehende Konjunktur und der „unerwartet kräftige“ Frühjahrsaufschwung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zahl-der-arbeitslosen-im-april-deutlich-gesunken-10140.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Streit um Antisemitismus-Doku Knobloch kritisiert Arte

Charlotte Knobloch, ehemalige Präsidentin des Zentralrates der Juden, hat die erneute Weigerung des TV-Senders Arte kritisiert, den Film "Auserwählt und ...

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Kindesmissbrauch Missbrauchsbeauftragter beklagt hohe Fallzahl

Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung hat sich schockiert über den ersten Zwischenbericht der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung des ...

Bastian Schweinsteiger Deutsche Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

"Einschneidend" Schweinsteiger wird „Deutschlandtrikot nie wieder überziehen“

Bastian Schweinsteiger blickt etwas "wehmütig" auf seinen Abschied von der Nationalmannschaft zurück: "Ich werde dieses Deutschlandtrikot nie wieder überziehen. ...

Weitere Schlagzeilen