Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schmuck bei einer Hochzeit

© über dts Nachrichtenagentur

13.10.2014

Skepsis Zach Braff ist von der Ehe nicht überzeugt

„Vielleicht können wir eine Person gar nicht das ganze Leben lang ertragen.“

Los Angeles – Der Schauspieler Zach Braff ist nicht von der Ehe überzeugt: „Ich stehe dem `Bis, dass der Tod uns scheidet-Schwur` skeptisch gegenüber“, sagte der 39-Jährige, der vor allem aus der TV-Serie „Scrubs“ bekannt ist, im Interview mit dem Magazin „Neon“.

Er habe gehört, die Institution der Ehe sei geschaffen worden, als die Menschen im Durchschnitt nur dreißig Jahre alt wurden. Das ergebe für ihn Sinn: „Vielleicht können wir eine Person gar nicht das ganze Leben lang ertragen.“

Trotzdem glaubt der Schauspieler an die Liebe und bekennt, ein Romantiker zu sein. „Ich habe immer noch diese Fantasie, dass ich irgendwann die Frau meines Lebens treffe“, sagte Braff.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zach-braff-ist-von-der-ehe-nicht-ueberzeugt-73557.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen