Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.10.2009

Yvonne Catterfeld outet sich als Fan von Michelle Obama

Berlin – Yvonne Catterfeld bewundert Amerikas First Lady Michelle Obama. Das erklärte die gebürtige Erfurterin in einem Gespräch mit der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ in ihrer Dienstagausgabe. „Ich finde sie großartig“, sagte Catterfeld über die Gattin des US-Präsidenten Obama. Die Schauspielerin und Sängerin findet die Diskussion um Frau Obamas nackte Schultern „etwas affig“. Es sei gut, dass Michelle Obama sich so selbstbewusst zeige. „Diese Frau hat einfach Klasse“, so Catterfeld. Das Kampftraining, das sie für ihren Film „Schatten der Gerechtigkeit“ brauchte, will sie aber nicht fortsetzen. Sie fürchtet „richtig dicke Muskelpakete, und ich weiß nicht, ob ich das mit meinem Frauenbild zusammenbringen kann“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/yvonne-catterfeld-outet-sich-als-fan-von-michelle-obama-2174.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Sieben US-Seeleute sterben bei Schiffskollision vor Japan

Bei der Kollision eines US-Kriegsschiffes mit einem philippinischen Frachter sind am Freitag sieben Matrosen ums Leben gekommen. Die US-Navy bestätigte, ...

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

Von der Leyen SPD muss Blockade von Rüstungsaufträgen aufgeben

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat den Koalitionspartner SPD aufgefordert, die Blockade von Rüstungaufträgen zu beenden. "Die SPD ...

Flüchtlinge auf der Balkanroute

© über dts Nachrichtenagentur

Erderwärmung Müller warnt vor gigantischer Fluchtbewegung aus Afrika

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) warnt vor einer gigantischen Fluchtbewegung aus Afrika. "Wenn wir es nicht schaffen, die Erderwärmung auf zwei ...

Weitere Schlagzeilen