Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.12.2009

YouTube will TV-Serien gegen Gebühr übertragen

San Bruno – Das Online-Videoportal YouTube will künftig angeblich auch TV-Serien zum Stream anbieten. Das berichtet der Technik-Blog des „Wall Street Journal“. Das Vorhaben sei jedoch noch nicht beschlossen. Bereits erstellte Modelle sollen jedoch als positives Zeichen für die Pläne gelten. Demnach sehe YouTube ein Modell ähnlich dem von Apples „iTunes“ vor, bei dem man für 1,99 US-Dollar die komplette Folge einen Tag nach der Ausstrahlung der Serie im Fernsehen herunterladen kann. Im Gegensatz zu Apple wolle YouTube allerdings an seinem bekannten Stream-System festhalten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/youtube-will-tv-serien-gegen-gebuehr-uebertragen-4290.html

Weitere Nachrichten

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen