Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Ein Pärchen wartet am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

21.02.2015

Yougov-Umfrage Immer weniger Deutsche nutzen SMS

Die Hälfte der Smartphone-Besitzer nutzt stattdessen WhatsApp oder iMessage.

Berlin – Von den deutschen Smartphone-Besitzern nutzen im Schnitt nur noch 39 Prozent die SMS-Textnachrichten. Das ergab eine Yougov-Umfrage für Handytick.de, aus der „Bild“ (Samstag) zitiert. Danach sind es bei den Jüngeren (18 bis 24 Jahre) nur noch 22 Prozent.

Stattdessen nutzt inzwischen die Hälfte (49 Prozent) der Smartphone-Besitzer stattdessen Kurznachrichten-Dienste wie WhatsApp oder iMessage. Bei den Jüngeren sind es sogar 79 Prozent.

Außerdem geht aus der Umfrage hervor: 24 Prozent der jüngeren Befragten verbringen mehr als drei Stunden am Tag mit dem Smartphone. Sechs Prozent von ihnen sind jeden Tag mehr als fünf Stunden mit ihrem Smartphone beschäftigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/yougov-umfrage-immer-weniger-deutsche-nutzen-sms-78931.html

Weitere Nachrichten

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Smartphones sind Gesprächskiller

Smartphones dominieren unseren Alltag: Mehr als 80 Prozent der Deutschen verwenden die Geräte. In der Altersgruppe bis 30 Jahre liegt die Abdeckung sogar ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Jeder achte Mobilfunkkunde Opfer unzulässiger Abrechnungen

In Deutschland ist jeder achte Mobilfunkkunde bereits Opfer von unzulässigen Abrechnungen über die monatliche Telefonrechnung geworden. ...

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Weitere Schlagzeilen