Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Yahoo enttäuscht mit Quartalsergebnissen

© AP, dapd

25.01.2012

Zwischenbilanz Yahoo enttäuscht mit Quartalsergebnissen

Werbekunden suchen verstärkt andere Plattformen.

San Francisco – Probleme mit der Online-Werbung machen dem Internetkonzern Yahoo weiter zu schaffen. Wie das US-Unternehmen am Dienstag bekannt gab, betrugen die Einnahmen im vierten Quartal 296 Millionen Dollar (227 Millionen Euro) oder 24 Cent pro Aktie.

Das ist ein Rückgang von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, als der Wert noch bei 312 Millionen Dollar (240 Millionen Euro) lag. Der Umsatz ging im Zeitraum Oktober bis Dezember um 13 Prozent auf 1,32 Milliarden Dollar (1,01 Milliarden Euro) zurück. Im Rennen um Online-Werbekunden profitieren vor allem der Yahoo-Konkurrent Google und das soziale Online-Netzwerk Facebook.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/yahoo-enttauscht-mit-quartalsergebnissen-36035.html

Weitere Nachrichten

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Weitere Schlagzeilen