Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wulff war „guter Vertreter Deutschlands

© dapd

08.03.2012

Horst Seehofer Wulff war „guter Vertreter Deutschlands“

CSU-Chef: Wulff hat „wichtige Impuls“ gegeben.

Berlin – Bundesratspräsident Horst Seehofer hat den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff als „guten Vertreter des modernen Deutschlands“ gewürdigt. Wulff habe „wichtige Impulse“ gegeben für ein „Deutschland, das offen ist für die Vielfalt der Traditionen und Kulturen“ und das sich der Welt zuwende, sagte Seehofer am Donnerstag bei einem Empfang im Berliner Schloss Bellevue.

Er fügte laut Redemanuskript vor dem großen Zapfenstreich für den zurückgetretenen Präsidenten hinzu, Wulff habe sein Amt mit „großem Einsatz ausgeübt“ und „Deutschland würdig in der Welt vertreten“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wulff-war-guter-vertreter-deutschlands-44773.html

Weitere Nachrichten

Hans-Christian Ströbele

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Ströbele fällt Abschied vom Bundestag leicht

Der grüne Bundestagsabgeordnete Christian Ströbele ist trotz seines Ausscheidens aus dem Parlament nicht wehmütig. "Ich komme gar nicht dazu, wehmütig zu ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Homo-Ehe Merkel will Fraktionszwang für Entscheidung aufheben

Bundeskanzlerin Angela Merkel will für eine künftige Entscheidung über die sogenannte "Homo-Ehe" im Bundestag einen Fraktionszwang aufheben. Wie die ...

Wohlhabende Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

Studie für SPD-Ministerium Vermögensteuer schadet der Wirtschaft

Im Falle einer Wiedereinführung der Vermögensteuer würde die deutsche Wirtschaft stark schrumpfen und die Arbeitslosigkeit steigen. So eine Untersuchung im ...

Weitere Schlagzeilen