Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.07.2010

Wüstenstromprojekt Erste Energie soll 2015 fließen

Berlin – Der erste Strom durch das Wüstenstromprojekts Desertec des Rückversicherers Munich Re soll bereits in fünf Jahren fließen. Wie der Leiter des Projekts Ernst Rauch gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ sagte, sei der Spatenstich für die ersten Solarkraftwerke in Nordafrika für 2013 angedacht. Im Jahr 2015 sollen diese dann ans Netz gehen.

Derzeit laufen mit mehreren nordafrikanischen Ländern Verhandlungen zum Bau von Kraftwerken. Diese würden schneller als gedacht verlaufen, wodurch ein frühzeitiger Start der Stromversorgung möglich sei. Das sei laut Rauch auch nötig, denn der Klimawandel entfalte längst seine zerstörerische Kraft und die Zeit für einen radikalen Umbau der Energiewirtschaft dränge.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wuestenstromprojekt-erste-energie-soll-2015-fliessen-11912.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen