Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Miley Cyrus

© über dts Nachrichtenagentur

12.09.2013

"Wrecking Ball" Miley Cyrus verteidigt neues Nackt-Musikvideo

Der Song sei „aufwühlend“.

New York – Pop-Star Miley Cyrus hat in einer Radiosendung ihr umstrittenes Nackt-Musikvideo zum Song „Wrecking Ball“ verteidigt.

„Wenn die Leute ihre Gedanken vom Offensichtlichen nehmen und ihre Vorstellungskraft etwas bemühen, werden sie sehen was das Video wirklich aussagt und wie verwundbar es ist“, sagte Cyrus in einer US-amerikanischen Radiosendung. Der Song sei „aufwühlend“ und sie habe während der Dreharbeiten am meisten damit zu kämpfen gehabt das auch zum Ausdruck zu bringen.

In ihrem neuen Video schwingt der 20-jährige frühere „Hannah Montana“-Star nackt auf einer Abrissbirne und leckt an einem Vorschlaghammer.

Cyrus war zuletzt wegen einer anzüglichen Tanz-Einlage während der Video Music Awards des Musiksenders MTV in die Schlagzeilen geraten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wrecking-ball-miley-cyrus-verteidigt-neues-nackt-musikvideo-65731.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen