Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wowereit rechnet mit Grünen ab

© Florian Jaenicke / SPD

20.11.2011

Klaus Wowereit Wowereit rechnet mit Grünen ab

Berlin – Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) rechnet mit den Grünen, seinem einstigen Wunschpartner ab. „Hier in Berlin haben sie sich völlig verbohrt gezeigt“, sagte Wowereit im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. In ihrer Fraktion herrschten „katastrophale Verhältnisse“.

Eine Koalition mit den Grünen „wäre zum Abenteuer geworden, das nicht beherrschbar gewesen wäre“, so der Regierende Bürgermeister.

In Folge von Fukushima und Stuttgart 21 sei die Partei „berauscht von einem temporären Hype“ gewesen, so dass sie sich schon im Roten Rathaus oder im Kanzleramt sahen, so Wowereit weiter. „Das hat sie wohl überfordert.“

Seine Kritik an der Berliner CDU nimmt er unterdessen zurück: „Ganz klar, da muss ich mich jetzt korrigieren.“ Wowereit hatte im Wahlkampf gesagt, dass er sich eine innovative und fortschrittliche Politik mit der Union nicht vorstellen könne. Vorige Woche einigten sich SPD und CDU auf eine Große Koalition.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wowereit-rechnet-mit-gruenen-ab-30619.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen