Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

07.01.2012

1. Bundesliga Wolfsburg-Trainer Magath rechtfertigt Transfer-Politik

Wolfsburg – Felix Magath, Trainer und Manager des VfL Wolfsburg, hat seine aktuellen Winter-Transfers gerechtfertigt. Schon vor einem Jahr sei seine Einkaufspolitik in Frage gestellt worden, sagte Magath der „Bild-Zeitung“. „Damals haben einige geglaubt, ich wüsste nicht mehr, was ich tue. Heute steht Schalke 04 viel besser da als vor meiner Zeit dort. Ich weiß, was ich tue“, so der Coach.

Der VfL Wolfsburg hat in der aktuellen Transferperiode, die noch bis zum 31. Januar läuft, bereits sieben Spieler für insgesamt rund 20 Millionen Euro verpflichtet. „Wir haben in dieser Transferperiode auf Sicht verpflichtet. Junge Spieler mit Perspektive, die uns mittelfristig wieder nach oben bringen sollen“, erklärte Magath.

Weitere Winter-Transfers sind beim VfL Wolfsburg dem Vernehmen nach nicht ausgeschlossen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wolfsburg-trainer-magath-rechtfertigt-transfer-politik-33131.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

Weitere Schlagzeilen