Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Porsche

© Justin Baeder, Lizenz: dts-news.de/cc-by

12.12.2012

Sportwagenbauer Porsche Wolfgang Porsche bleibt Chefkontrolleur

„Volkswagen sieht Wolfgang Porsche an der Spitze.“

Stuttgart – Gründerenkel Wolfgang Porsche soll weiterhin den Aufsichtsrat des Stuttgarter Sportwagenbauers Porsche führen. „Volkswagen sieht Wolfgang Porsche an der Spitze des Aufsichtsrats der Porsche AG“, bestätigte ein VW-Sprecher dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe).

Seit August ist die Porsche AG eine Tochter des Wolfsburger Autokonzerns. Der „Spiegel“ hatte gemeldet, Volkswagens Vorstandschef Martin Winterkorn solle kommendes Jahr Wolfgang Porsche an der Spitze des Aufsichtsrats des Sportwagenbauers ablösen. Wolfgang Porsche will aber offenbar weitermachen.

Wolfgang Porsche wird kommendes Jahr 70.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wolfgang-porsche-bleibt-chefkontrolleur-57983.html

Weitere Nachrichten

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Emissionsrechtehandel-Reform Stahlindustrie fürchtet „Kahlschlag“

Die geplante Reform des Emissionsrechtehandels in der EU hat für Entsetzen in Europas Stahlindustrie gesorgt. Standorte und Jobs seien in Gefahr, warnen ...

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Pofalla Deutsche Bahn will künftig vor allem in China wachsen

Die Deutsche Bahn (DB) setzt nach Informationen der "Welt" für ihr künftiges Wachstum auf China. Dort will der DB-Konzern in größerem Umfang in das ...

MeinFernbus / Flixbus

© über dts Nachrichtenagentur

Schwämmlein Flixbus will 2017 rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren

Der Fernbus-Marktführer Flixbus will im laufenden Jahr rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren und spätestens im kommenden Jahr europaweit profitabel ...

Weitere Schlagzeilen