Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wnendt: Ausländerfeindlichkeit ist Mainstream

© dapd

21.01.2012

Wnendt Wnendt: Ausländerfeindlichkeit ist Mainstream

Recherchen für seinen aktuellen Kinofilm “Kriegerin” im ländlichen Raum.

Berlin – Fremdenhass ist nach Ansicht von Regisseur David Wnendt in der Mitte der Gesellschaft angekommen. “Ausländerfeindlichkeit ist Mainstream”, sagte der 34-Jährige der “Frankfurter Rundschau” (Samstagausgabe) mit Blick auf die Recherchen für seinen aktuellen Kinofilm “Kriegerin” im ländlichen Raum.

Der Fremdenhass habe mit der Realität der jungen Menschen dort nichts zu tun. Die Zahl der Ausländer sei gering. “Wenn diese Jugendlichen nach Berlin fahren, ist das für sie Sodom und Gomorra. Auch deren Eltern denken so”, sagte er. Wnendts Film “Kriegerin” befasst sich insbesondere mit der Rolle der Frauen in der rechten Szene.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wnendt-auslanderfeindlichkeit-ist-mainstream-35322.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Gefängnis Knast JVA Stuttgart Stammheim

© Thilo Parg / CC BY-SA 3.0

Bericht 16 Gefängnisse in Deutschland sind überbelegt

In Deutschland sind mindestens 16 Justizvollzugsanstalten überbelegt, davon allein zehn in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Das ergab eine Umfrage ...

Weitere Schlagzeilen