Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

29.06.2010

WM Spanien und Portugal vor “Bruderduell”

Kapstadt – Bei der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika kommt es heute zu den letzten beiden Achtelfinal-Begegnungen. Zunächst trifft in Pretoria ab 16 Uhr Paraguay auf Japan. Für beide Mannschaften wäre der Einzug unter die besten Acht der größte Erfolg in der Nationalmannschaftsgeschichte. „Alles andere als das Viertelfinale zählt nichts für uns. Wir wollen etwas erreichen, was uns zuvor noch nie gelungen ist“, erklärte Stürmer Roque Santa Cruz vor der Partie selbstbewusst.

Ab 20:30 Uhr kommt es dann in Kapstadt zum Topspiel zwischen Spanien und Portugal. „Es geht um Leben und Tod“, betonte Spaniens Trainer Vicente Del Bosque die Wichtigkeit des Spiels. Besonders fürchtet Europameister Spanien die starke Defensive der Portugiesen, die bei der WM noch kein Gegentor hinnehmen musste. Coach Del Bosque wird in der Partie gegen den Nachbarn womöglich Mittelfeldspieler Xabi Alonso schonen, der zuletzt an einer Knöchelverletzung litt. Bei den Portugiesen ist noch unklar, ob der wiedergenesene Deco zurück in die Startelf rückt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-spanien-und-portugal-vor-bruderduell-11363.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen