Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

16.06.2010

WM-Rückblick Brasilien rumpelt zum Sieg gegen Nordkorea

Johannesburg – Der fünffache Weltmeister Brasilien hat sich gestern Abend in einem glanzlosen Spiel zu einem 2:1 gegen Nordkorea gemüht. Vor allem in der ersten Halbzeit hatten die Spieler der Selecao kaum kreative Ideen gegen die massierte Abwehrreihe der Nordkoreaner. Erst im zweiten Durchgang war eine leichte Leistungssteigerung bei den Brasilianern zu verzeichnen, die schließlich nach einer Einzelleistung von Maicon in der 55. Minute in Führung gingen.

In der 72. Minute erhöhte Elano nach schöner Vorarbeit von Robinho zum 2:0. Als die Südamerikaner schon mit der Partie abgeschlossen hatten, gelang den Nordkoreanern noch der Anschlusstreffer durch Yun-Nam Ji (89. Minute). „Es ist klar, wir wollen in den nächsten Spielen besser spielen und mehr Tore schießen. Das erste Spiel ist immer schwierig, da ist auch immer viel Nervosität dabei und Anspannung“, sagte Selecao-Trainer Dunga nach der Partie. Brasilien trifft in seinem zweiten Gruppenspiel am Sonntag um 20.30 Uhr auf die Elfenbeinküste, Nordkorea spielt am Montag gegen Portugal (13.30 Uhr).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-rueckblick-brasilien-rumpelt-zum-sieg-gegen-nordkorea-10873.html

Weitere Nachrichten

Cristiano Ronaldo Portugisische Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland verliert 0:1 gegen Portugal

Gastgeber Russland hat am zweiten Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups mit 0:1 gegen das Team aus Portugal verloren. Bereits in der 8. Minute ...

Jogi Löw

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Bundestrainer Löw will Werte nach außen vertreten

Bundestrainer Joachim Löw will beim Confed Cup in Russland Werte nach außen vertreten: "Ich will meine Rolle nutzen und im Kleinen für Werte stehen: ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Fußballer Ginter wollte nicht sofort wieder spielen

Der BVB-Spieler Matthias Ginter hat nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund im April 2017 nicht sofort wieder den Spielbetrieb ...

Weitere Schlagzeilen