Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mesut Özil Deutsche Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

10.10.2013

WM-Qualifikation Özil freut sich auf 50. Länderspiel

„Ich freue mich natürlich sehr.“

Düsseldorf – Mesut Özil freut sich auf sein 50. Spiel im Trikot der deutschen Nationalmannschaft, das der 24-Jährige am morgigen Freitag gegen Irland bestreiten dürfte.

„Ich freue mich natürlich sehr, dass ich so viele Länderspiele gemacht habe. Ich bin sehr stolz und danke dem Bundestrainer, das er mir sein Vertrauen schenkt“, sagte Özil am Donnerstag auf einer Pressekonferenz des DFB.

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw sei auf das Spiel gegen Irland sehr gut vorbereitet und wolle natürlich gewinnen, so der Ballzauberer weiter. „Wir wissen, dass die Iren immer kämpfen und bis zur letzten Minute alles geben. Aber wenn wir unser Spiel durchziehen, bin ich überzeugt, dass wir das Spiel gewinnen werden“, so Özil selbstbewusst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-qualifikation-oezil-freut-sich-auf-50-laenderspiel-66746.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Deutschland und Dänemark trennen sich 1:1

Die deutsche Nationalelf und die Auswahl aus Dänemark haben sich im Freundschaftsspiel am Dienstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Partie begann ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, ...

Weitere Schlagzeilen