Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Philipp Lahm Deutsche Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

05.09.2013

WM-Qualifikation Lahm freut sich auf 100. Länderspiel

„Das wichtigste ist aber, dass wir das Spiel gewinnen.“

München – Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, Philipp Lahm, schaut seinem 100. Länderspiel in seiner Heimatstadt München freudig entgegen. Es sei schön, wenn man sein 100. Länderspiel im eigenen Stadion absolvieren könne, so der Außenverteidiger. „Das wichtigste ist aber, dass wir das Spiel gewinnen“, ergänzte der 30-jährige Abwehrspieler.

Besonders gut hat Lahm auch sein erstes Länderspiel in Erinnerung: „Mein Dank gilt da dem damaligen Teamchef Rudi Völler. Es war nicht selbstverständlich, dass er mir direkt beim ersten Mal sein Vertrauen geschenkt hat“.

Lahms schönste Tore seien das 4:2 gegen Costa Rica im WM-Eröffnungsspiel 2006 in Deutschland und das entscheidende Tor gegen die Türkei im EM-Halbfinale 2008 gewesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-qualifikation-lahm-freut-sich-auf-100-laenderspiel-65497.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen gewinnt gegen Hamburg

Der SV Werder Bremen hat den Hamburger SV am 29. Spieltag mit 2:1 besiegt. Die Hamburger gingen bereits in der 6. Minute durch Michael Gregoritsch in ...

Oliver Welke Oliver Kahn ZDF

© obs / ZDF / Jens Hartmann

Champions-League Rückspiel AS Monaco – Borussia Dortmund live im ZDF

Courage haben sie schon beim Hinspiel gezeigt, als sie nur 24 Stunden nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus zum UEFA Champions-League-Viertelfinale ...

Weitere Schlagzeilen