Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

07.10.2013

WM-Qualifikation Bender und Reus fallen aus

Bundestrainer Löw plant aktuell mit 20 Spieler in seinem Aufgebot.

Berlin/Dortmund – Die BVB-Fußballer Sven Bender und Marco Reus mussten am Montag ihre Teilnahme an den nächsten Qualifikationsspielen der Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2014 absagen.

Zunächst teilte der Verein aus Dortmund den krankheitsbedingten Ausfall von Mittelfeldspieler Bender mit. Dieser laboriere an einer Muskelverhärtung im Adduktoren- und Lendenwirbelbereich, hieß es. Dem Mannschaftsarzt zufolge werde er deswegen voraussichtlich zehn Tage ausfallen.

Später hieß es dann, dass auch Reus die Reise zu der Nationalmannschaft absagen müsse. Bei dem Offensivspieler wurde ein Anriss des Innenbandes im linken Sprunggelenk diagnostiziert. Damit dürfte er laut Mannschaftsarzt voraussichtlich bis zu zwei Wochen ausfallen.

Bereits am Sonntag hatte Lars Bender von Bayer Leverkusen wegen eines Muskelfaserrisses absagen müssen.

Bundestrainer Joachim Löw plant aktuell mit 20 Spieler in seinem Aufgebot, nachdem er am Montag den Hamburger Verteidiger Heiko Westermann nachnominiert hat.

Die deutsche Elf trifft am Freitag in Köln auf Irland und am nächsten Dienstag in Stockholm auf Schweden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-qualifikation-bender-und-reus-fallen-aus-66685.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Weitere Schlagzeilen