Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußballer bei einem Kopfball

© über dts Nachrichtenagentur

28.09.2013

WM im Winter Deutsche Fußball Liga startet Umfrage

„Wir müssen uns erst einmal darüber klar werden, was wir wollen.“

Frankfurt – Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will sich einen Überblick darüber verschaffen, ob die Klubs vor dem Hintergrund einer möglichen Winter-WM 2022 in Katar bereit sind für Spielplanreformen.

„Wir müssen uns erst einmal darüber klar werden, was wir wollen. Ob zum Beispiel eine Umstellung des Spielplans zeitlich begrenzt oder dauerhaft sein soll“, sagte DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig der „Welt am Sonntag“.

„Darum werden wir in der kommenden Woche eine Umfrage starten unter allen, die von einer Spielplanänderung betroffen wären. Hierüber sind wir natürlich mit dem DFB in enger Abstimmung und holen uns die Meinung von Vereinsmanagern und Spielern ein, aber auch von Fernsehstationen, Stadionbetreibern, Spielerberatern, Tickethändlern, Fans bis hin zu Rasenexperten“, so Rettig.

„Aus dieser Befragung werden wir eine gemeinsame Position erarbeiten und dann schauen, wie wir sie international mehrheitsfähig machen können.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-im-winter-deutsche-fussball-liga-startet-umfrage-66394.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen